TAKE OFF Fehrbellin - Dein NaturAIRlebnis

ökologisch - nachhaltig - fair

Als Sport- und Freizeiteinrichtung sorgen wir bei unseren Gästen und Kunden vor allem für Erlebniswerte und somit für ein, in der heutigen Zeit immer wichtiger werdendes, positives Lebensgefühl.

Natürlich hat ein Leben mit Technologie auch unweigerlich Auswirkungen auf die Umwelt. Jeder bei TAKE OFF Fallschirmsport ist sich dieser Tatsache bewußt. Und jeder hier bei TAKE OFF Fallschirmsport ist aufgefordert, auch persönlich Verantwortung dafür zu übernehmen, den Carbon Footprint so gering wie möglich zu halten. Dafür tun wir eine ganze Menge - und sogar einiges darüber hinaus.

 

ÖNF_Siegel_o_Fahne_4c_150dpi_RGB

Für uns NICHT der richtige Weg: Freikaufen per Auslandszertifikat!

Die einfachste Lösung und der Weg, den die meisten Unternehmen gehen, ist es, die eigenen Emissionen über den Kauf von Klimazertifikaten irgendwo auf der Welt auszugleichen. Das ist zwar ein erster Ansatz und sicher besser, als nichts zu tun. Aber vor allem aus zwei Gründen haben wir uns bei TAKE OFF Fallschirm-sport dagegen entschieden:

1. Der Kauf von Klimazertifikaten verschiebt die Verantwortung auf andere, die solche Ausgleichsangebote schaffen, statt sie bei denjenigen zu belassen, die die Emissionen verursachen.

2. Der Ausgleich findet irgendwo auf der Welt statt und kommt nicht den Menschen zugute, die hier leben und von den Emissionen hier vor Ort direkt betroffen sind.

Der TAKE OFF-Weg:

Wir übernehmen die Verantwortung vor Ort und tun dabei mehr als nur gesetzlich gefordert!

TAKE OFF Fallschirmsport setzt das Thema Nachhaltigkeit hier vor Ort auf lokaler und regionaler Ebene um, vor allem durch einen verantwortungsvollen Umgang mit Klima- und Umweltthemen. Unsere Anstrengungen sind real und haben nichts mit „Greenwashing“ oder „Klimahandel“ zu tun. Unsere CO²-Kompensation findet durch uns direkt am Flugplatz in Fehrbellin statt!

Unser Anspruch ist es, dabei authentisch, nachvollziehbar und messbar zu sein - für jeden unserer Sportler und Besucher hier vor Ort.

Authentisch

Nachvollziehbar

Messbar

Wir sind klimaachtsam gegenüber den eigenen Emissionen.

Der Ausgleich der Emissionen erfolgt vor Ort durch:

Flugplatzeigene Baum- und Wiesenbestände

(ca. 8 ha Wald und 22 ha Wiese)

Wir produzieren rund um die Uhr frische Luft zum Atmen.

Ökologisch erzeugten Strom

via eigener, groß dimensionierter Photovoltaik-Dachanlage (200 m²)

Langfristige Sicherung der Pflanzenbestände

im Flugplatzwald durch parallele Bienenwirtschaft

Ergebnis: Über 200 t CO²-Neutralisation pro Jahr unmittelbar vor Ort PLUS mehr als 150 t Frischluft zum Atmen!

Wir führen unser Unternehmen umweltbewusst.

Nachhaltigkeit ist schon immer Firmenprämisse:

Flugzeug mit der geringstmöglichen CO²-Belastung

Wir haben uns ganz bewusst für ein Flugzeug entschieden, welches in seiner CO² Bilanz seit 20 Jahren auf Platz 1 steht und anhand der Transportgröße nebst Motorisierung die geringsten Emissionswerte pro Kopf produziert.

Sinnvolle Regenwassernutzung

Wir führen Regenwasser von Nutzflächen (Wege, Dächer, etc.) direkt wieder zurück in den Boden und nicht in die Kanalisation.

Geringsmögliche Trinkwassernutzung

Wir fangen permanent über unser Hangardach bis zu 4000 l Regenwasser in Tanks auf, um in Trockenzeiten unseren Garten sowie alle Pflanzen neutral zu bewässern und möglichst ohne Trinkwassernutzung zu pflegen.

Ergebnis: Reduzierung nicht vermeidbarer Belastungen auf ein Minimum und Einsparung von Trinkwasser!

Wir agieren sozial und nachhaltig.

Wir schaffen und erhalten Arbeitsplätze mit nachhaltiger Wirkung:

Unsere Fallschirmwerkstatt

  • schafft sozial abgesicherte Anstellungen der Mitarbeiter über viele Jahre
  • sichert Arbeitsprozesse nach deutschen Richtlinien
  • sorgt mit Wartungen und Reparaturen zum langlebigen Werterhalt von Fallschirmsystemen und schont knappe Ressourcen

Unsere Sportbekleidungsmanufaktur sorgt u.a. für die Herstellung von Sprungoveralls und

  • schafft sozial abgesicherte Arbeitsplätze im Schneidergewerbe und langjährige Anstellungen von Mitarbeiter*innen aus dem direkten Umfeld
  • garantiert Herstellungsprozesse nach deutschen Richtlinien
  • sichert ein Qualitätsmanagement nach deutschen Richtlinien, auch im Sinne des Umweltschutzes

Ergebnis: Mehr Beschäftigung in der Region, geringerer Ressourcenverbrauch durch Langlebigkeit, nachhaltigere Produktion nach ökologischen und sozialen Standards in Deutschland (statt Produktion unter fragwürdigen Bedingungen in Billiglohnländern)!

Wir engagieren uns hier vor Ort.

Für ein gelingendes Miteinander...

... unterstützen wir lokale Projekte und Initiativen z.B.  Gemeindeaktionen, Kinderschutzaktionen u.v.m.

... fördern wir die Inklusion und bieten Tandemsprünge für gehandicapte Menschen an. Dafür haben wir eigens ein Tandem-Handicap-System in unserer Fallschirm-Werkstatt entwickelt.

... engagieren wir uns in der Vereinsarbeit im ortsansässigen TAKE OFF Fallschirmsport Fehrbellin e.V. und unterstützen regionale Sport- und Freizeit-Veranstaltungen z.B.  Wettkämpfe, Springertreffen

... unterstützen wir zur Klimaförderung immer wieder die „one jump one tree“ Initiative der VISIONAIRi Coaching Camps

Ergebnis: Attraktiveres Lebensumfeld für viele Einheimische und ihre Gäste!

Naturbelassener Wald - für funktionierende Ökosysteme

Flugzeug mit den geringsten Belastungswerten seiner Klasse - emissionsreduziert & mit Lärmschutzzeugnis

Unsere Fallschirme - auf 1000-fache Wiederverwendung ausgelegt

Selbst erzeugter Ökostrom - mit 200 qm großer Photovoltaik-Dachanlage

Parallele Bienenwirtschaft im Flugplatzwald - um langfristig Pflanzenbestände zu sichern

Riesige Blühwiesen zur Sicherung der Artenvielfalt

Ein Maximum an planzlicher Nutzfläche und Minimum an versiegelter Fläche

ÖNF_Siegel_o_Fahne_4c_150dpi_RGB

Umweltbewußtsein, Nachhaltigkeit und Fairness sind für uns nicht erst seit heute, sondern bereits seit unserer Gründung wichtige Themen!

Klimaschutz ist das Thema Nr. 1, um unser aller Zukunft zu sichern. Darum leisten wir von Anfang an unseren Beitrag in Richtung Klimaneutralität.

 

Unseren „Carbon-Footprint“ reduzieren wir dabei kontinuierlich und schaffen es, diesen im Moment sogar mehr als nur zu kompensieren, z.B. auch durch Unterstützung von weiteren Projekten wie Aufforstungsaktionen oder den  Erhaltung von Blühwiesen.

Im Ergebnis "entsorgen" wir so mehr CO² als wir selbst erzeugen!

Deshalb wäre es sicher zutreffender, uns gar als klimafördernd zu bezeichen, statt "nur" als klimabewusst.

LOKAL das Klima fördern – WIR sind dabei!

TAKE OFF Fallschirmsport & funjump.de in Fehrbellin - Dein NaturAIRlebnis

Gerne dienen wir als landschaftliches Naherholungsgebiet und als Ausflugziel mit NaturAIRlebnis. Und schaffen Dir mit allem, was wir tun, einen Rahmen, damit Du Dir mit gutem Gewissen Deinen Traum vom Fallschirmspringen erfüllen kannst.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch hier bei uns im Grünen

Dein TAKE OFF Fallschirmsport & funjump.de Team

Dein Tandemsprung bei funjump.de

Fragen?    033932–72238 I  info@funjump.de